Haus des Rundfunks


Lesung und Führung im Haus des Rundfunks am 23. September

Das „Haus des Rundfunks“ in der Masurenallee hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1931 viele Geschichten hervorgebracht: Während des 2. Weltkriegs wurde von dort die Goebbel’sche Propaganda ins ganze Land übertragen. Nach dem Krieg war das Gebäude eine sowjetische Enklave in West-Berlin. Heute dient es dem RBB als Sendezentrale. Am 23. September lädt Wolfgang Bauernfeind, […]